Leipziger Sommerakademie

Die 12. Leipziger Sommerakademie findet vom
20. bis 28. Juli 2017 statt.

Freuen Sie sich auf 10 spannende Kurse von Malerei über Zeichnung bis hin zu Volumen und Druckgraphik. Die Kurse werden von versierten DozentInnen betreut und befinden sich in Ateliers, Werkstätten und umgenutzten Fabriken im kulturellen Szeneviertel Leipziger Westen.

Alle Erwachsenen-Kurse finden über sieben Kurstage statt und bieten Raum für intensives künstlerisches Arbeiten und die notwendige Kontemplation und Reflexion. Zwei fünftägige Kinder- und Jugendkurse eröffnen Experimentierfelder für den künstlerischen Nachwuchs.

Neben anspruchsvollen Kursinhalten organisieren wir auch ein umfangreiches Beiprogramm, durch das Sie vielfältige Aspekte der lebendigen (Kunst-)Stadt Leipzig entdecken können.

  Anmeldung Sommerakademie 2017 zum Herunterladen.

Der Kurs Malerei 1 mit Rayk Goetze ist ausgebucht.
Der Kurs Malerei 2 mit Theo Boettger ist ausgebucht.
Der Kurs Malerei 3 mit Berit Mücke ist ausgebucht.
Der Kurs Siebdruck mit Petra Natascha Mehler ist ausgebucht.
Der Kurs Zeichnung mit Sabine Weise ist ausgebucht.
Der Jugendkurs Zeichnung mit Bastian Muhr ist ausgebucht.
Der Kurs Holzschnitt mit Gabriele Sperlich/Harald Alff ist ausgebucht.
Der Kinderkurs Malerei/Farbe mit Britta Schulze ist ausgebucht.

im Kurs Radierung mit Tim von Veh gibt es noch einen freien Platz.
Im Kurs Volumen mit Elisabeth Howey gibt es noch zwei freie Plätze.
(Stand: 30.6.17)

Jan Apitz (Leiter Leipziger Sommerakademie)
und das Sommerakademie-Team

Impressionen der 11. Leipziger Sommerakademie
ein Film von Stefania Smolkina

Ansprechpartner:
Jan Apitz - Leiter Leipziger Sommerakademie
Anna-Maria Sever - Projektteam
Katharina Wittmann - Projektteam
Felix Richter - Projektteam