KOST & LOGIS


Verpflegung

  • Café Versorgungsanstalt auf dem Gelände der Baumwollspinnerei

  • Kantine 3 im Tapetenwerk


  • Kantine auf dem Gelände des KIROW-Werks

  • Kaiserbad im Westwerk

Auf der zentral zwischen den Kursorten gelegenen Karl-Heine-Straße befinden sich sehr viele gastronomische Einrichtungen mit internationaler Küche und preiswertem Mittagstisch. Für Ernährungsbewusste finden sich Angebote unter:
www.leipzig-vegan.de

Unterkunft
Die Unterbringung während der Sommerakademie organisieren sich die Teilnehmer selbst. Auf dem Portal der Leipziger Tourismus und Marketing GmbH oder auf dem Portal der Stadt Leipzig können Sie sich nach geeigneten Zimmern/Appartements umsehen.
Leipzig Tourist Service
Leipziger Freiheit

Inzwischen gibt es in Leipzig und auch speziell im Leipziger Westen eine Vielzahl von günstigen Ferienwohnungen und Privatzimmern z.B.unter:
www.airbnb.de/s/leipzig

Sehr günstige Zimmer, aber in einfachster Ausstattung (Gemeinschaftsbad) gibt es in der Pension Noch Besser Leben. Hier sind Sie mitten in der Szene des Leipziger Westens. Die Sommerakademie-Teilnehmer treffen sich gern in der gleichnamigen Kneipe im Erdgeschoss. www.nochbesserleben.com/

Der Plagwitzer Wirtschaftsdienst bietet günstige, ruhige und gut ausgestattete Ferienwohnungen in der Zschocherschen Straße für 1-2 Personen mit Küche und Bad an. Alle Kursorte sind von dort in max. 15 min fußläufig erreichbar.
pwd-online.de/
info@pwd-online.de